Suche | Wochenpläne | Kontakte | Impressum

Tagesablauf der Kindergartenkinder

Durch Fixpunkte und Rituale können sich die Kinder im Tagesablauf orientieren und bekommen so die notwendige Sicherheit. Je nach Jahreszeit und Inhalte des Tages und Bedürfnisse der Kinder werden sich die Zeiten verschieben.

7.00 Uhr – 8.45 Uhr Die Kinder kommen an.



7.00 Uhr – 8.00 Uhr Alle Kinder sind im Frühdienst zusammen in einer Gruppe.

8.50 Uhr Morgentreff
Wir treffen uns zum gemeinsamen Beginn in den Gruppen, begrüßen uns, singen ein Morgenlied und besprechen mit den Kindern den Tagesablauf.




8.00  – ca. 10.30 Uhr Freispielzeit mit gleitendem Frühstück
Während der Freispielzeit können die Kinder frei entscheiden, wo und mit wem sie spielen möchten. Dabei stehen alle Räume des Kindergartens zur Verfügung (Bewegungsraum, Intensivräume, der Bistrobereich, die Puppenecke im Flur und die Gruppenräume). In dieser Zeit können die Kinder auch an Projekten oder Angeboten zu verschiedenen Bildungsbereichen teilnehmen, z.B. Experimente oder kreative Bastelangebote.




Wöchentliche Aktionen
Turnen, gezielte Vorschularbeit (diese finden in der altershomogenen Kleingruppe statt), Bücherei, Wald- und Naturerlebnistag



   
ca. 10.30 – 11.15 Uhr Morgenkreis
Der Morgenkreis ist ein wichtiger Punkt des Tages, an dem sich die Kinder als Gemeinschaft erleben. Er wird unterschiedlich gestaltet und beinhaltet viele Bereiche, z.B. Gespräche, Sing- und  Bewegungsspiele, Geschichten erzählen und nachspielen.




ca. 11.15 – 12.00 Uhr Bewegung im Garten
Wenn es das Wetter zulässt, gehen wir jeden Tag ins Freie. Die Kinder können so ihren Bewegungsdrang an der frischen Luft ausleben.




12.00 – 12.15 Uhr 1. Abholzeit
je nach Witterung im Garten oder im Intensivraum bzw. Bewegungsraum




11:45 – 12.30/ 12:30 – 13:15 Uhr Mittagessen
Da uns eine gemütliche Atmosphäre beim Mittagessen sehr wichtig ist, essen die Kinder in zwei Gruppen. Die jeweilige Gruppe trifft sich dazu im Bistrobereich.




12.30/ 13.15 Uhr Ruhezeit im Kindergarten
Wir lesen Geschichten vor, schauen Bilderbücher an, malen Mandalas zu leiser Musik oder erleben eine Entspannungsgeschichte. Wer möchte, kann in dieser Zeit im Bewegungsraum einen Mittagsschlaf machen.




13.00 – 16.30 Uhr Freispiel am Nachmittag
Der Nachmittag bietet Ihrem Kind viel Zeit zum gemeinsamen Spielen oder für die Teilnahme an verschiedenen Bildungsangeboten. Die Kinder können je nach Neigung und Interesse entscheiden, in welchem Raum sie spielen,  bzw. an welchem Angebot sie teilnehmen möchten.
Während dieser Zeit besteht jederzeit die Möglichkeit zum Abholen der Kinder.




16.30 Uhr Der Kindergarten wird geschlossen.